Quartetto con Affetto
  Home  I Ensemble  I Programme  I CDs  I Termine  I Presse  I Kontakt & Impressum  I deutsch  I  english
Quartetto con Affetto

Quartetto con Affetto – Der Name ist Programm

Die aussergewöhnliche Besetzung von vier Blockflöten und der Wunsch nach intensiver und sinnlicher Klanggestaltung führte die vier Musikerinnen Lucia Dimmeler, Eva Grießhaber, Bettina Haugg und Manuela Mohr 1991 auf ihren gemeinsamen Weg.

Mit starker Ausdrucksfähigkeit (con Affetto), die eine expressive Spielfreude erkennen lässt, und ausgesprochener Homogenität ziehen die vier das Publikum in ihren Bann und überzeugen durch starke Bühnenpräsenz. Stationen ihrer künstlerischen Ausbildung waren Freiburg, Zürich, Karlsruhe, Basel, Leipzig und Amsterdam, wo sie ihre Studien ‚mit Auszeichnung‘ abschlossen. Durch die Entdeckung und Bearbeitung unterschiedlichster Musikliteratur von Mittelalter bis Moderne und den Kontakt zu zeitgenössischen Komponisten erweitert Quartetto con Affetto sein Spektrum. Neue musikalische Impulse erhält das Ensemble auch durch die pädagogische Arbeit der einzelnen Mitspielerinnen und die intensive Zusammenarbeit mit international renommierten Musikern anderer Sparten (Gesang, Perkussion, Tanz), mit welchen es ausgefallene Programme entwickelt.

CD-Produktionen (Label Animato)
1999 – „Mit vier Blockflöten durch 4 Jahrhunderte“
2004 – „Spektren“ - mit Murat Coskun (Perkussion)
2009 – „Io canterei d’Amor“ – mit Regina Kabis (Gesang) u. Kai Christian Moritz (Sprecher)

Qartetto con Affetto